SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Deutsches Reich: Friedrich I. und Beatrix
  • Deutsches Reich: Friedrich I. und Beatrix
  • Münze
  • Friedrich I. Barbarossa (1152-1190), König, seit 1155 Kaiser, Königtum (MA/NZ), Münzherr
  • ca. 1170/1180
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Hessen (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Gelnhausen
    Fundort: Deutschland (Land)
    Fundort: Lichtenberg (Ort)
  • Nominal: Brakteat, Material: Silber, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 0,69 g
    Durchmesser: 27 mm
  • Ident.Nr. 18217710
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Hochmittelalter (900 bis 1250)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: FRIDERIC. Über einer Balustrade Brustbilder Kaiser Friedrichs links und seiner Gemahlin Beatrix rechts. Zwischen ihnen eine Lilie, auf der Balustrade Kaisername.

Kommentar: Die gemeinsame Darstellung von Kaiser und Kaiserin ist ein Novum in der deutschen Münzikonographie des Mittelalters und offenbar unter Friedrich I. Barbarossa bewußt eingeführt worden, denn das Doppelbildnis kommt auch in anderen Reichsmünzstätten in Thüringen (Nordhausen) und Süddeutschland (Donauwörth) vor.

Literatur: W. Hävernick, Das ältere Münzwesen der Wetterau (1936) Nr. 47.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18217710


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.