SMB-digital

Online collections database

Quedlinburg: Adelheid III.
  • Quedlinburg: Adelheid III.
  • Münze
  • Adelheid III. (1152-1184), seit 1161 Äbtissin von Quedlinburg, als Adelheid IV. seit 1152/1153 Äbtissin in Gandersheim, Abtei, Münzherr
  • 1161-1175
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Anhalt (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Quedlinburg
    Fundort: Deutschland (Land)
    Fundort: Freckleben (Ort)
  • Nominal: Brakteat, Material: Silber, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 0,79 g
    Durchmesser: 29 mm
  • Ident.Nr. 18217691
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Hochmittelalter (900 bis 1250)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: In einem Mauerring mit zwei großen seitlichen Türmen thronende Äbtissin Adelheid III. mit Lilienstab in der Rechten und Buch in der Linken.

Kommentar: Dieser schriftlose Brakteat wird im Allgemeinen der Äbtissin Adelheid III. zugewiesen. Er zeigt sie als über der Stadt Quedlinburg thronende Herrscherin.

Literatur: Th. Stenzel, Der Brakteatenfund von Freckleben im Herzogthum Anhalt (1862) 40 bei Nr. 68 a; J. Cahn, Der Brakteatenfund von Freckleben in Anhalt. Neubearbeitung auf Grund des Bestandes im herzoglichen Münzkabinett zu Dessau (1931) [Auktionskatalog A. E. Cahn 70] Nr. 105; F. Berger, Die mittelalterlichen Brakteaten im Kestner-Museum Hannover (1993) Nr. 1421-1424; M. Mehl, Die Münzen des Stiftes Quedlinburg (2006) Nr. 94.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18217691


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.