SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Hadrianus
  • Hadrianus
  • Münze
  • Hadrianus, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 134-138 n. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Italia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Rom
  • Nominal: Sesterz, Material: Bronze, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 24,62 g
    Durchmesser: 33 mm
  • Ident.Nr. 18217468
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: HADRIANVS - AVG COS III P P. Drapierte Büste des Hadrianus mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.

Rückseite: S-ALVS - AVGVSTI // S C. Salus sitzt nach l. Davor l. ein brennender Altar, über welchem sie aus einer Schale (patera) in ihrer r. Hand opfert. Den l. Arm stützt sie auf die Rückenlehne.

Kommentar: Diese Münze gehört zur Studiensammlung des Münzkabinetts und kann für Lehrveranstaltungen (Schulen, Universitäten, Bildungseinrichtungen) zur Verfügung gestellt werden. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an den unter dem Reiter 'Über uns' ausgewiesenen zuständigen wissenschaftlichen Mitarbeiter.

Literatur: RIC II-3² Nr. 2174 Taf. 166 (dieses Stück in Abb.). Vgl. RIC II Nr. 788 mit Anm. (dort Salus mit Schlange, nicht Schale, Exemplar in Madrid); A. Banti, I Grandi Bronzi Imperiali I (1984) 358 Nr. 704 (dito).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18217468


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.