SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Pleng tai choot
  • Pleng tai choot
  • Kassette
  • Kovit Kantasiri, Orawan, Interpret
  • Einstelldatum: 23.01.2001 10:45:37
  • Thailand (Land)
  • Ident.Nr. VII K 0089
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Medienarchiv
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Pleng tai chut = Kollektion Thailändischer Lieder; so duang - kim; A: 1. Lao dscharön sri, Lao len nam = der strahlend, blühende Lao, Laobadelied; 2. Lao dschoi = die winzigen Lao; 3. Lao sieng tien (2 chan) = Lao Balsambeschwörungsformel (2 Teile); 4. Lao chom dong (klassisches Motiv); 5. Lao somdet = der hochehrwürdige Lao; 6. Lao duang düen = Lao des Monatslaufes; 7. Rabam tepban töng = Solotanz des sperrigen Engeldachgiebels; 8. Kamen trai yok = der kambodschanische Banyanyoga; B: 1. Dab wiwa pra samut = die Meereshochzeit; 2. Käk mon bang kun prom (2 chan) = der Mon, der fast ein Gottprinz ist (2 Teile); 3. Lao damnön sai = der Lao vom Gehen auf dem Sand; 4. Lao kam hom = Lao der wohlriechenden Blume; 5. Käk doi mo (tau) = der Fremde zerschlägt das Tongefäß (Satz)
Kassetteninschrift: gan banleng pleng thai = Thailieder Musikproduktion; nai rabob sadörio sombun bäb = in Stereo; sanguan liksit = handle with care, copyright


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.