SMB-digital

Online collections database

Olbia
  • Olbia
  • Münze
  • ca. 450-380 v. Chr.
  • Land: Ukraine (Land)
    Region: Sarmatien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Olbia
  • Nominal: Semis, Material: Bronze, Druckverfahren: gegossen
  • Gewicht: 51,64 g
    Durchmesser: 45 mm
  • Ident.Nr. 18225766
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Description
Vorderseite: Kopf der Athena mit attischen Helm nach l., flankiert von zwei Delphinen.

Rückseite: Rad mit vier Speichen.

Literatur: P. O. Karyškovskij, Monetnoe delo i denežnoe obraščenie olʹvii (VI v. do n.z. - IV v. n.z.) (1968) 379-380 Taf. 2 C 3. Vgl. SNG British Museum 1 Nr. 377 (dort mit Aufschrift Π-Α-Υ-Σ, späteres 5. bis frühes 4. Jh. v. Chr.); P. O. Karyškovskij, Monety Ol'vii (1988) 42 Abb. 5 Nr. 2-3 (dort mit Aufschrift, 5. Jh. v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ww2.smb.museum/ikmk/object.php?id=18225766


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.