SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Erwerbung: III/26/1913: III C 28638-26756, VII A 4695-4724, Ethnogr. (Sammlung Frz. Zentralafrika), Ankauf Alfred Larsonneur, Rouen (Coyac Drouino) -- Inhalt: Frz. Schreiben vom 17.3.1913, Rouen an MV,  betr. Angebot einer Sammlung aus Frz. Äquatorialafrika. Adresse Alfred Larsonneur, Administrateur des Colonies, chez Monsieur d`Eudéville par Mesnil-Esnard, 5 Rue Lebourgeois a (Blosseville-Bonsecours) - unten Vermerk von Ankermann, dass MV ethn. Teil der Sammlung kaufen würde - Schreiben vom 28.3.1913 o. Ort, mit gleicher Adressangabe. – Objektverzeichnis: „Catalogue des Armes, Objets&Curiostes diverse, provenant de l´Afrique Equatoriale Francaise (Tchad-Quaddi, Oubangui-Chari, Moyes-Congo, Gabon) a recueillies par Monsieur l´Administrateur des colonies  Alfred Larsonneur au cours des années  1905-1912. [die Ident. Nrn. sind notiert] - Schreiben vom 23.4.1913 von Coyac-Drouino in Vannes (Morbihan) - [Kopfbogen:  Marchand de Fourrages, 10 Avenue Victor Hugo, Vannes] an Prof. B. Ankermann. - Interner Vermerk 21.5.13 gez. Ankermann.  1076,5 Frcs sind zu zahlen an Monsieur Coyac-Drouino Marchand de Fourrages, 10 Avenue Victor Hugo, Vannes (Morbihan). Bewilligung der Sachv. Kom., Protokoll vom 28.5.1913, Pos. 2 –  Gen.-Verw. D. Kgl. Museen an die Kgl. Seehandlung (Preuss. StaatsbanK), Berlin 30. Mai 1913 bittet um Zahlung von 1076,5 Frcs  an Herrn Louis Coyac-Drouino in Vannes (Morbihan)., 10 Avenue Victor Hugo, durch Vermittlung des Comptoir Nationale in Paris für die eth. Sammlung des Herrn Alfred Larsonneur. gez. Ankermann, inv. Vermerk B.d.12.2.1914 G. Kilz - Zahlungsbelege der Königlichen Seehandlung (Preussische Staatsbank). Korrespondenz mit Transportgesellschaft m.b.H  Gondrand & Mangili, Berlin NW5, Quitzowstr. 11/17 wg. Transport 1 Colli aus Frankreich durch Firma Gebrüder Gondrand, Paris
  • Erwerbung: III/26/1913: III C 28638-26756, VII A 4695-4724, Ethnogr. (Sammlung Frz. Zentralafrika), Ankauf Alfred Larsonneur, Rouen (Coyac Drouino) -- Inhalt: Frz. Schreiben vom 17.3.1913, Rouen an MV, betr. Angebot einer Sammlung aus Frz. Äquatorialafrika. Adresse Alfred Larsonneur, Administrateur des Colonies, chez Monsieur d`Eudéville par Mesnil-Esnard, 5 Rue Lebourgeois a (Blosseville-Bonsecours) - unten Vermerk von Ankermann, dass MV ethn. Teil der Sammlung kaufen würde - Schreiben vom 28.3.1913 o. Ort, mit gleicher Adressangabe. – Objektverzeichnis: „Catalogue des Armes, Objets&Curiostes diverse, provenant de l´Afrique Equatoriale Francaise (Tchad-Quaddi, Oubangui-Chari, Moyes-Congo, Gabon) a recueillies par Monsieur l´Administrateur des colonies Alfred Larsonneur au cours des années 1905-1912. [die Ident. Nrn. sind notiert] - Schreiben vom 23.4.1913 von Coyac-Drouino in Vannes (Morbihan) - [Kopfbogen: Marchand de Fourrages, 10 Avenue Victor Hugo, Vannes] an Prof. B. Ankermann. - Interner Vermerk 21.5.13 gez. Ankermann. 1076,5 Frcs sind zu zahlen an Monsieur Coyac-Drouino Marchand de Fourrages, 10 Avenue Victor Hugo, Vannes (Morbihan). Bewilligung der Sachv. Kom., Protokoll vom 28.5.1913, Pos. 2 – Gen.-Verw. D. Kgl. Museen an die Kgl. Seehandlung (Preuss. StaatsbanK), Berlin 30. Mai 1913 bittet um Zahlung von 1076,5 Frcs an Herrn Louis Coyac-Drouino in Vannes (Morbihan)., 10 Avenue Victor Hugo, durch Vermittlung des Comptoir Nationale in Paris für die eth. Sammlung des Herrn Alfred Larsonneur. gez. Ankermann, inv. Vermerk B.d.12.2.1914 G. Kilz - Zahlungsbelege der Königlichen Seehandlung (Preussische Staatsbank). Korrespondenz mit Transportgesellschaft m.b.H Gondrand & Mangili, Berlin NW5, Quitzowstr. 11/17 wg. Transport 1 Colli aus Frankreich durch Firma Gebrüder Gondrand, Paris
  • Alfred Larsonneur, Absender
    Louis Coyac-Drouino, Absender
    Bernhard Ankermann (14.02.1859 - 26.10.1943), Absender & Empfänger
    Königliche Preußische Seehandlung, Absender & Empfänger
    General-Verwaltung der Königlichen Museen zu Berlin, Absender
    Frl. G. Kilz, Aktenvermerk
    Gondrand & Mangili, Absender & Empfänger
  • 1913
  • Ident.Nr. E 478/1913
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Archiv
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.