SMB-digital

Online collections database

  • Bechertrommel
  • Hans Caspar Gans Edler Herr zu Putlitz (30.6.1879 - um 1911), Sammler
  • 19. Jahrhundert
    Datierung engl.: 19th century
  • Kamerun (Land)
    Grasland (Region)
    Kom (Ethnie)
    Nordwest-Region (Region)
    Lakom (Ort)
  • einfellig, offen, Nagelspannung (Typ A), 14 Nägel, Holz, Haut (vermutlich Riedbock; Redunca redunca), Pflanzenfaser
  • Höhe x Breite x Tiefe: 122 x 35 x 37 cm
    Gewicht: 11,8 kg
  • Ident.Nr. III C 20636
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Afrika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Claudia Obrocki
Description
Eintrag im historischen Hauptkatalog: "Große geschnitzte Trommel. Das Ornament zieht sich gleichmäßig herum und zeigt im Oberteil ...Tierköpfe, im Unterteil ... .". a. Statt eines Fellringes ist unterhalb der Membran ein hölzerner,
mit Leder umhüllter Ring um das Korpus gelegt und mit Schnüren an
die Membran gebunden. Um diesen Ring ist mehrfach eine
geflochtene Schnur gelegt. Die Nägel sind durch die Schnur und
durch den Holzring getrieben.
b. Korpus zur Membran hin leicht verjüngt. Schale kesselförmig.
Ansatz nach unten hin konisch.
d. Rundumverlaufend angeschnitzte zoomorphe Figuren (Reptilien,
Fledermausköpfe) und abstrakte Ornamente. Ein angeschnitzter,
Ring zwischen Schale und Ansatz.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.