SMB-digital

Online collections database

  • Paar Plateausandalen
  • Karl Reinhardt, Sammler
  • 19. Jh.
    Datierung engl.: 19th century
  • Kenia (Land/Region)
    Tanzania (Tansania) (Land/Region)
    historische Angabe (Hauptkatalog): Swahili (Ethnie)
  • Silber; Gold; Holz
  • Höhe x Breite x Tiefe: 14 x 24,2 x 8,5 cm
    Höhe: 9,3 cm (ohne Knopf)
    Gewicht: a) 0,64 kg
    Gewicht: b) 0,67 kg
  • Ident.Nr. III E 4685 a,b
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Afrika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Claudia Obrocki
Description
"Ein Paar Holzsandalen, mit Silber überzogen. Reich verziert und behängt."
Sandaletten einer Prinzessin.
Form: Flache (fast 8-förmige) Sohlen, die Stirnseiten mit Bordüren aus angehängten Silbertropfen, auf je zwei U-förmigen Standflächen den Hacken und den Spitzen angepasst. Alles mit ornamentiertem Silberblech beschlagen
Einzigen Halt für den Fuß bildet ein goldener Knauf zwischen den größten Zehen. Davon ist (a) mit neun und (b) mit acht kleinen Goldkugeln besetzt
Farbe: Silbergrau, gold
Muster: An den Standflächen breite Fischgrätenmuster. Auf den Laufsohlen fein gepunzte Blumenornamente
Erhaltungszustand: Gut. Ein Zehenknauf ist lose.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.