SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Plattstabzither
  • Rudolf Franke († 1915, Bixschoote), Sammler
  • Mozambique (Land/Region)
    Wayao (Ethnie)
  • Holz; Pflanzenfaser; Kürbisschale
  • Durchmesser: 22 cm (Kalebass)
    Länge x Breite x Höhe: 64,2 x 20,7 x 24,7 cm
  • Ident.Nr. III E 3130
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Afrika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Susanna Schulz
Beschreibung
Zwei Saiten aus gedrehter Bastfaser. Eine Saite [ist] entlang einer Seitenfläche des Stabes ausgespannt. Resonator und Kalebassenkragen [sind] mittels einer dicken Schnur aus gedrehtem pflanzlichem Material angebunden. Im Inneren der kugelförmigen Kalebasse [eine] Querholzanbindung der Schlinge. Der Saitenträger strebt an einem Ende, sich gleichzeitig verjüngend, leicht in die Höhe. Bruchstellenvernähung im Resonator mit [einer] pflanzlicher Schnur. In der Vertikalen [sind] zahlreiche beid- oder einseitig zugespitzte und kreisförmige Ausweitungen der Stabfläche. Auf beiden Seiten [befinden sich] Kerbschnittmusterung (geometrische Motive/Tiermotive), auf der saitenüberspannten Fläche reichhaltiger ausgeführt. Dort eine in das Kerbschnittmuster integrierte runde und rechteckige Holzaussparung.
aus Ulrich Wegner: Afrikanische Saiteninstrumente, Staatliche Museen Berlin – SPK, 1984 (Anhang Objektkatalog)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.