SMB-digital

Online collections database

  • Medizinhorn
  • Franz Stuhlmann (29.10.1863 - 19.11.1928), Sammler
  • Malawi (Land/Region)
    historische Angabe (Hauptkatalog): Karonga (Region)
  • Horn; Pflanzenfaser
  • Höhe x Breite x Tiefe: 23 x 4,5 x 3 cm
    Objektmaß: L: 21,5 cm
    Gewicht: 0,05 kg
  • Ident.Nr. III E 10890
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Afrika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Juliane Padluschat
Description
Related Objects
Historischer Hauptkatalog: "Arznei-Horn eine Medizin enthaltend. Von dem Inhalt wird einer Frau, die im Verdachte des Ehebruchs steht, in künstliche Wunden eingeimpft. Demjenigen, der dann den Beischlaf vollzieht, ´geht Penis oder Nase verloren´. Der Impfende selbst schützt sich durch ein Gegengift gegen solche Schädigung. Die Arznei, deren Herstellung dem Überbringer nicht bekannt ist, stammt von dem [Kus]achawinga bei Karonga, der flüchtig geworden ist [ Fundi Handerimo (?) Text leider abgeschnitten]"


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.