SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Fotografie / Darstellung menschlicher Zustände und Tätigkeiten
  • BGAEU Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte, Auftraggeber
  • 1938
  • Region: Russisches Reich
    Ethnie: Juden
  • Bildmaß: 13 x 21 cm
  • Ident.Nr. N (74 P) 62/2007,117b
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
BGAEU-Fotoverzeichnis: "Juden in Lodz"; Bildtafel, Druck: "Sein ganzes Geschäft besteht aus einem ... Notizbuch. Hier prüft er Soll und Haben auf der Bank. Er ist einer der anonymen Händler, der Textilabfälle aufkauft. Er gibt das Rohmaterial an den Handwerker oder an die Winkelspinnerei, holt die Ware wieder ab, gibt sie zum Färben und Appretieren, verkauft die fertige Ware unter der Hand wieder an jüdische Händler. Dreimal hat er die Möglichkeit gehabt, die Preise zu drücken. Nun wird die Verdienstspanne bedeutend. Er hat kein Lager, keine Fabrik, keine Angestellten, nirgendwo hat ihn..." [Text nicht weiter vorhanden];

"Ls" [Wilhelm Langerhans ?]


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.