SMB-digital

Online collections database

  • Futteral (Zubehör)
  • 19. Jahrhundert
    Datierung engl.: 19th century
  • Herkunft (Allgemein): Iran (Land)
  • Seide, gewebt, bestickt; Baumwolle, bedruckt, Seide, gewebt
  • Länge: 23 cm
    Breite: 7,5 cm
    Länge: ausgeklappt 34,5 cm
  • Ident.Nr. I. 1996.19.2
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Krug
Description
Multimedia
Länglicher kleiner Beutel mit Klappe, deren Ende zu einem Dreieck mit geschweiftem Rand ausläuft. Die Stickerei des Oberstoffes zeigt ein von ornamentalen Borten gerahmtes Rechteckfeld. Darin erscheinen in symmetrischer, durch Vogelpaare gegliederter Anordnung, eine Rosette und zwei ihr zugewandte Vögel, die vermutlich Pfauen darstellen sollen. Als Futter dient innen ein einfacher bedruckter Stoff; bei der Klappe ist stattdessen einfarbige Seide verwendet.
Der Beutel diente als Hülle für den Schreibkasten I. 1996.19.1.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.