SMB-digital

Online collections database

Das Diorama in Berlin
  • Das Diorama in Berlin
  • Druckgrafik (allgemein)
  • Gebrüder Gropius, Herstellung, Verleger
    Johann Carl August Richter (23.3.1785 - 1853, ), Herstellung, Stecher
    Eduard Gaertner (2.6.1801 - 22.2.1877), Darstellung, Maler
  • 1830 - 1831
  • Entstehungsort: Berlin (Stadt)
  • Umrissradierung, koloriert
  • Blattmaß: 18,3 x 23,0 cm
  • Ident.Nr. 14136912
  • Sammlung: Kunstbibliothek | Sammlung Modebild
  • © Foto: Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dietmar Katz
Description
Fünf Jahre nach dem Bau des Pariser Dioramas eröffnete 1827 der Theaterinspektor Carl Wilhelm Gropius das Berliner Diorama an der Ecke Georgen- und Universitätsstraße. Das Publikum konnte darin illuminierte Transparentbilder mit Ansichten aus aller Welt betrachten. Die Eröffnung des Dioramas war ein bedeutendes Ereignis und veranlasste den Architekturmaler Eduard Gärtner sich diesem Motiv zu widmen. So nahm er dieses Thema in seine um 1830/31 für die Gebrüder Gropius geschaffene Lithographiefolge mit über 30 Berliner Ansichten auf. Für deren auflagenstarke Vervielfältigung beschlossen die Gebrüder Gropius, Umrissradierungen von Johann Carl August Richter anfertigen zu lassen.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.