SMB-digital

Online collections database

Kleine Butterlampe
  • Kleine Butterlampe
  • Kupfer
  • 20. Jahrhundert
  • Herkunft (Allgemein): Kathmandu (Stadt)
    Nepal (Land)
  • Kupfer versilbert
  • Höhe x Durchmesser: 12,5 x 9 cm
  • Ident.Nr. I 6086
  • Sammlung: Museum für Asiatische Kunst | Süd-, Südost- und Zentralasien
  • © Foto: Museum für Asiatische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Uta Schröder
Description
Eine Opferlampe (Butterfettlampe, tib. chöme serkong) fehlt auf keinem tibetischen Altar. Sie kann in Größe, Form und Material recht unterschiedlich sein, hat aber mehr oder weniger die Gestalt einer Schale mit hohem, ausgestelltem Fuß. Die Darbringung der Opferlampe ist ein tägliches Ritual in den Tempeln wie auch in den Haushalten der Laienanhänger. Dabei wird die Opferlampe den Augen der Buddhas und Bodhisattvas als „leuchtende Lampe“ dargebracht.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.