SMB-digital

Online collections database

  • Fragment (Becher)
  • 701 - 1000
    Datierung engl.: 8th - 10th century
  • Herkunft (Allgemein): Irak (Land)
    Fundort: Ktesiphon (Ort)
  • transparentes farbloses Glas, formgeblasen, gezwickt
  • Länge: 7 cm
    Breite: 5,7 cm
    Wandungsstärke: ca. 0,25 cm
  • Ident.Nr. Kt I. 224.32
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Description
Multimedia
Sieben Wand- und Randscherben eines formgeblasenen Bechers aus transparentem farblosem Glas mit korrodierter Oberfläche. Der zylindrische, steilwandige Gefäßkörper besaß ein plastisches Dekor eingezwickter, in Reihen versetzt flächig angeordneter Augenmotive. Als Fundort ist über eine Beschriftung mit „M“ das islamische Stadtgebiet al-Maʿarid östlich des Palastes von Ktesiphon identifizierbar.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.