SMB-digital

Online collections database

  • Fragment (Gefäßkeramik)
  • 801 - 1100
    Datierung engl.: 9th - 11th century
    Dynastie - dt.: Abbasiden
    Dynastie - engl.: Abbasids
  • Herkunft (Allgemein): Irak (Land)
    Fundort: Samarra (Ort)
  • Irdenware, modelverziert, geritzt, mit Applikation
  • Länge: 7 cm
    Breite: 8,7 cm
    Wandungsstärke: ca. 0,7 cm
  • Ident.Nr. Sam 1020
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Krug
Description
Multimedia
Wandungsfragment eines großen Gefäßes, vielleicht eines Vorratsgefäßes. Das Fragment ist mit einem Fries aus einer Arkadenreihe mit spitzen Bögen verziert, die mit verschiedenen geometrischen und floralen Mustern gefüllt sind. Oben und unten begrenzen Flechtbänder sowie eingeschnittene Punkte den Fries; erkennbar sind auch Reste von Applikation.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.