SMB-digital

Online collections database

  • Perle (Schmuck)
  • 501 - 1000
    Datierung engl.: 6th - 10th century
  • Herkunft (Allgemein): Irak (Land)
    Fundort: Ktesiphon (Ort)
  • opakes türkisfarbenes Glas, geformt
  • Durchmesser: 1 cm
  • Ident.Nr. Kt I. 395.10
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Krug
Description
Multimedia
Kleine rundliche Perle aus opaken türkisfarbenen Glas. Das zu einem Konvolut von sechs Perlen (Kt.I 395.9-14) gehörende Stück ist lagerungsbedingt auf der Oberfläche leicht beschädigt bzw. verwittert. Nur eine Steinperle des Konvoluts ist mit einer Fundortangabe beschriftet, möglicherweise stammen aber alle aus einem Haus der Siedlung al-Maʿarid im Stadtgebiet östlich des Palast von Ktesiphon.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.