SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Schale (Gefäß)
  • 701 - 1000
    Datierung engl.: 8th - 10th century
  • Herkunft (Allgemein): Irak (Land)
    Fundort: Ktesiphon (Ort)
  • transparentes farbloses Glas, geblasen
  • Höhe: 3,8 cm
    Durchmesser: 9,6 cm
    Wandungsstärke: ca. 0,2 cm
  • Ident.Nr. Kt I. 222.21
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Beschreibung
Multimedia
Gefäß mit flachem Boden, steiler Wandung und einfachem, unprofilierten Rand aus transparentem farblosem Glas. Die Oberfläche ist irisierend. Es kann sich um einen Napf bzw. eine Schale oder den Deckel eines zylindrischen Gefäßes, einer sogenannten Pyxis handeln. Der Boden wurden nach dem Blasen des Gefäßkörpers gestaucht, die Wandung in der Überarbeitung gerollt und beschnitten. Ein genauer Fundort im Stadtgebiet Ktesiphons ist nicht bekannt.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.