SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Flasche (Gefäß)
  • 901 - 1300
    Datierung engl.: 10th - 13th century
  • Herkunft (Allgemein): Irak (Land)
    Fundort: Ktesiphon (Ort)
  • transparent braunes Glas, frei geblasen, mit Applikation
  • Höhe: 3,9 cm
    Durchmesser: 4,4 cm
  • Ident.Nr. Kt I. 190.42
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Beschreibung
Multimedia
Unterteil einer kleinen Flasche aus transparentem braunem Glas. Es handelt es sich um eine Kugelflasche mit schmalem dünnen Hals, welcher unmittelbar über der Gefäßschulter abgebrochen ist. Das Dekor besteht aus aufgelegten Glasfäden. Ein nicht vollständig geschlossener Faden schlingt sich um die Gefäßschulter. Ein weiterer, um die äußere Wandung angelegter Faden bildet vier Schlaufen. Der Standring ist ebenfalls aus einem aufgelegten Glasfaden gefertigt. Das Gefäß kann zur Aufbewahrung wertvoller Flüssigkeiten gedient haben. Der Fundort im Stadtgebiet Ktesiphons ist unbekannt.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.