SMB-digital

Online collections database

  • Decke (Knüpfarbeit)
  • 19. Jahrhundert
    Datierung engl.: 19th century
  • Herkunft (Allgemein): Iran (Land)
  • Kette: Baumwolle; Schuss: Baumwolle; Knoten: Wolle, symmetrisch, V 66, B 64 pro 10 cm
  • Höhe: 195 cm
    Breite: 167 cm
  • Ident.Nr. I. 7/79
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Krug
Description
Multimedia
Vollständig erhaltene Pferdedecke, eine sogenannte Senne-Pferdedecke, nach der Stadt in der Region Kurdistan-Iran benannt. Auf dunklem Grund ist ein Herati-Muster zu erkennen, das aus Blüten besteht, die rautenförmig angeordnet sind und die ganze Fläche überziehen. Umschlossen wird das Muster von einer dreibahnigen Bordüre mit Blütenrankenmotiven.
Die Decke war wohl ein repräsentatives Zierstück für eine hochgestellte Persönlichkeit.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.