SMB-digital

Online collections database

  • Spiralranken-Teppich (Knüpfteppich)
  • um 1900
    Datierung engl.: c. 1900
  • Herkunft (Allgemein): Indien (Land)
  • Kette: Baumwolle; Schuss: Baumwolle; Knoten: Wolle, asymmetrisch, V 48, H 51 pro 10 cm
  • Höhe: 470 cm
    Breite: 260 cm
  • Ident.Nr. I. 69/63
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Description
Multimedia
Vollständig erhaltener sogenannter Spiralranken-Teppich. Auf einem dunkelroten Grund ist ein filigranes Spiralrankenmotiv axial und symmetrisch angeordnet. Das Rankensystem überzieht das gesamte Mittelfeld und weist verschiedene Arten von Blüten auf, u. a. Palmett- und Rosettblüten. Ein Wolkenband betont am oberen und unteren Feldende die Mittelachse. Eingefasst ist die Komposition von einer Hauptbordüre, die mit einer Blütenranke auf grünlichem Grund verziert ist.
Bei dem Teppich handelt es sich um eine indische Reproduktion des 19. Jahrhunderts der klassischen persischen Spiralranken-Teppiche aus dem 17. Jahrhundert, die auch als Herat-Teppiche bekannt geworden sind, da angenommen wird, dass sich unter der Herrschaft der Safawiden die Produktionsstätten in der Gegend von Herat befanden. Vergleichbar mit 1875,196


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.