SMB-digital

Online collections database

  • Spiralranken-Teppich (Knüpfteppich)
  • 17. Jahrhundert
    Datierung engl.: 17th century
  • Herkunft (Allgemein): Indien (Land)
  • Kette: Baumwolle; Schuss: Baumwolle; Knoten: Wolle, asymmetrisch, V 61, H 46 pro 10 cm
  • Höhe: 256 cm
    Breite: 220 cm
  • Ident.Nr. I. 41/63
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Description
Multimedia
Vollständig erhaltener sogenannter Spiralranken-Teppich. Der Teppich ist relativ klein im Vergleich zu anderen Spiralranken-Teppichen aus Indien und besitzt ein annähernd quadratisches Format. Auf dunkelrotem Grund ist ein Spiralrankenmuster zu erkennen. Die Ranken mit Blüten ziehen sich über das ganze Mittelfeld. Im Gegensatz zu persischen Teppichen fehlt hier allerdings die Mittelachse. Eine Mustereinheit von vier Palmettblüten, die kreuzförmig angeordnet sind, wird stets wiederholt, wobei sich die Blüten im Motiv unterscheiden. Umrandet wird die Komposition von einer Bordüre mit Palmettblütenranken auf dunkelblauem Grund. Die Nebenbordüren weisen jeweils eine gebrochene Wellenranke auf.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.