SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Kelim (Flachgewebe)
  • 19. Jahrhundert
    Datierung engl.: 19th century
  • Herkunft (Allgemein): Türkei (Land)
  • Kette: Wolle, 40 Fäden pro 10 cm; Schuss: Wolle, 208 Schussfäden pro 10 cm
  • Höhe: 360 cm
    Breite: 78 cm
  • Ident.Nr. I. 7599
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Krug
Beschreibung
Multimedia
Eine Bahn eines anatolischen Kelims. Auf weißem Grund erscheinen vier verschiedenfarbige Rechtecke, in deren Zentrum jeweils ein mit Haken besetztes Hexagon steht. Die beiden roten und die beiden braunen Rechtecke sind, ebenso wie der weiße Grund mit zahlreichen kleineren Rauten und S-Formen gefüllt. Die Rechteckfelder sind durch jeweils drei horizontale Bordürenstreifen getrennt; in diesen sind bunte Sechsecke und stilisierte Rosetten nebeneinander angeordnet. Die umlaufende weißgrundige Hauptbordüre zeigt ebenfalls stilisierte Rosetten, die an den Längsseiten übereinander und an den Schmalseiten nebeneinander angeordnet sind.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.