SMB-digital

Online collections database

  • Kelim (Flachgewebe)
  • Mitte 19. Jahrhundert
    Datierung engl.: Mid-19th century
  • Herkunft (Allgemein): Türkei (Land)
  • Kette: Wolle, 48 Fäden pro 10 cm; Schuss: Wolle, 136 Schussfäden pro 10 cm
  • Höhe: 338 cm
    Breite: 163 cm
  • Ident.Nr. I. 7597
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Description
Multimedia
Zweibahniger anatolischer Kelim. Auf weißem Grund erscheinen große Medaillons, in deren Zentrum jeweils ein Hexagon steht. Die beiden roten und das blaue Medaillon sind, ebenso wie der weiße Grund mit zahlreichen kleinen Ornamenten gefüllt. Die Medaillonfelder sind durch horizontale Bordürenstreifen getrennt; in diesen sind bunte Rauten mit Haken nebeneinander auf dunklem Grund angeordnet. Die Medaillonfelder sind auf beiden Seiten durch bordürenartige Rechtecke mit dichten Mustern auf dunklem Grund begrenzt.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.