SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Turkmenen-Teppich (Knüpfteppich)
  • Mitte 19. Jahrhundert
    Datierung engl.: Mid-19th century
  • Herkunft (Allgemein): Turkmenistan (Land)
  • Kette: Wolle; Schuss: Wolle; Knoten: Wolle, symmetrisch, V 36, H 32 pro 10 cm
  • Höhe: 320 cm
    Breite: 170 cm
  • Ident.Nr. I. 7582
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Krug
Beschreibung
Multimedia
Vollständig erhaltener Turkmenen-Teppich. Auf dunkelrotem Grund sind in versetzter Reihung rautenförmige hakenbesetzte Motive in verschiedenen Farben zu erkennen, die wiederum mit Pfeilmuster und kleinen Rauten gefüllt sind. Es handelt sich bei den Motiven um sogenannte Dyrnak Göls, die für den Yomud-Stamm bekannt sind. Die Komposition wird von einer Bordüre umrahmt, die gereihte Pfeilspitzenmotive aufweist. Die Schmalseiten zeigen weitere Bordüren, sogenannte Schürzen, die mit stilisierten Bäumen versehen sind.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.