SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Gebetsdecke
  • M.G. Konieczny, Sammler
  • Iran (Land/Region)
    Isfahan (Stadt)
  • Baumwolle
  • Länge x Breite: 112 x 90 cm
    Gewicht: ca. 0,2 kg
  • Ident.Nr. I B 11550
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Nordafrika, West- und Zentralasien
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Alte Gebetsdecke
Ein rechteckiges Tuch, mit Handstempeln bunt bedruckt. Die Außenkanten sind mit einem blauen Band eingefasst. Auf der Vorderseite ist die Einfassung 0,5 cm breit, auf den beiden langen Rückseiten ca. 3 cm, auf den beiden schmalen Rückseiten ca. 4 cm breit. Die Gebetsdecke ist auf der Rückseite mit einem weißen Tuch, mit roten Punkten gleichmäßig bedruckt, unterlegt. Beide Tücher werden durch die angenähte blaue Einfassung an den Außenkanten zusammengehalten. Eine Schmalseite (unten) ist auf einer Breite von 8 cm mit blumen-, rosetten- und rankenförmigen Motiven in den Farben blau, rot und gelb (verblasst) bedruckt. Die andere Schmalseite (oben) zeigt zwiebelturmähnliche Motive. Ein 57 cm mal 32 cm großes Rechteck, mit Blumen- und Rankenmuster verziert, wird an den beiden Längsseiten von rot und blau bedruckten Quadraten begrenzt. Ein reichlich bedrucktes Blumen- und Rankenfeld verziert U-förmig das Rechteck an drei Außenseiten. Dieses Feld wird nach außen hin mit unterschiedlich großen Rechtecken eingefasst. Diese Rechtecke sind mit Blumen- und Palmettenmotiven verziert. An den beiden Längsseiten sind, etwa im Mittelteil des Tuches, ca. 45 cm lange und 3,5 cm breite Streifen mit Blumenmotiven, die parallel durch einen blauen Streifen begrenzt sind. Je Seite ein roter Streifen in gleicher Länge bildet den Abschluss zur Außenkante.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.