SMB-digital

Online collections database

  • Zopfschmuckgehänge aus Glasperlen
  • Jörg Drechsel, Sammler
  • Pakistan (Land/Region)
    Indus-Kohistan (Gebiet)
  • Glas; Kupfer; Baumwolle; Metall
  • Länge: 26 cm
  • Ident.Nr. I B 9935
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Nordafrika, West- und Zentralasien
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Zopfschmuck
Der Zopfschmuck besteht aus zwei Teilen. Eine beige-rosarote Baumwollkordel durchzieht zwei Kupferteile (mit Silber?). Das obere Kupferteil weist drei Ösen mit je drei Kettchen mit Anhängern auf, das untere Kupferteil ist halbkreisförmig mit Einkerbungen verziert. Die Baumwollkordel ist oben und unten verknotet. Am unteren Knoten hängt an einer Schlaufe eine dunkelrote Troddel mit weißen Glasperlen. Aus ihr gehen weitere 6 Troddeln hervor (eine grüne, drei dunkelrote, eine violette, eine gelbgrüne), an deren Fadenenden weiße, rote und blaue Glasperlen befestigt sind. Die Stränge dieser Troddeln sind mit Metallfäden umwickelt und mit blauen Glasperlen umsäumt.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.