SMB-digital

Online collections database

  • Stickereituch
  • M.G. Konieczny, Sammler
  • Afghanistan (Land/Region)
    Hazara (Stamm)
  • Baumwolle, Seidengarn
  • Höhe x Breite: 42 x 37,5 cm
  • Ident.Nr. I B 11066 a
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Nordafrika, West- und Zentralasien
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Martin Franken
Description
Related Objects
Karteiangabe:
Tuch: Das Stück hat eine bestechende Ähnlichkeit mit Arbeiten aus Sind, ist aber nicht von Balutschen angefertigt worden, sondern von Haraz, die in Zentral-Afghanistan ansässig sind (Prov. Ghazni, Urozgan und südliches Bamiyan).
Stein: Den "mohr-e-namaz" verwenden die Hazara als Schiiten bei ihren Gebeten, wogegen er bei den sunnitischen Balutschen nicht in Gebrauch ist. In der Praxis liegt der Gebetsstein frei im Tuch und ist darin eingewickelt.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.