SMB-digital

Online collections database

  • Schale (Gefäß)
  • 12. Jahrhundert
    Datierung engl.: 12th century
  • Herkunft (Allgemein): Iran (Land)
  • Bronze, gegossen, graviert/ziseliert
  • Höhe: 2,4 cm
    Durchmesser: 15,5 cm
    Gewicht: 375 g
  • Ident.Nr. I. 1987.20
  • 1987 Saeed Motamed (Schenkung)
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Krug
Description
Multimedia
Gegossene Schale mit graviertem/ziseliertem Dekor. Die Schale hat einen leicht eingezogenen Rand, eine gerade Lippe und einen flachen Boden. Auf dem Rand befinden sich kleine Rundmedaillons zwischen länglichen Inschriftenkartuschen. Der Spiegel der Schale ist mit einer sternförmigen Rosette verziert, um das ein Flechtband läuft. Dieses ist wiederum von einem Kreis mit lang Blattspitzen umgeben. Auf dem Rand wechseln kleine Medaillons mit Vasen ab, die mit Blätterranken gefüllt sind. Außen befinden sich im Boden zwei konzentrische Doppelkreise.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.