SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Tiegel (Gefäß)
  • 601 - 1200
    Datierung engl.: 7th - 12th century
  • Herkunft (Allgemein): Libanon (Land)
    Fundort: Baalbek (Ort)
  • Steatit, geschnitten, geschliffen, eingeschnitten
  • Höhe: 5,3 cm
    Breite: 23,6 cm
    Tiefe: 9,8 cm
  • Ident.Nr. I. 3398
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Nico Becker
Beschreibung
Multimedia
Tiegel aus geschnittenem, geschliffenem Steatit mit Ritzverzierung. Der Körper mit rundem Querschnitt ist zwischen vier pfeilerartige Füße gesetzt. Der Griff ist viereckig, lang und schmal und endet in einem Knauf. Die Ecken der Füße sind mit Zacken aufgelockert. Auf den größeren Flächen findet sich einfacher geometrischer Ritzdekor. Ein Deckel fehlt.
Der Tiegel stammt aus Ausgrabungen in Baalbek und wurde nach Fundteilung von der Antikensammlung an das Museum für Islamische Kunst überwiesen.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.