SMB-digital

Online collections database

  • Schale (Gefäß)
  • 9./10. Jahrhundert
    Datierung engl.: 9th - 10th century
  • Herkunft (Allgemein): Iran (Land)
  • Silber, Gold, getrieben, graviert/ziseliert, vergoldet
  • Höhe: 3,2 cm
    Durchmesser: 13,5 cm
    Gewicht: 97 g
  • Ident.Nr. Gans 1050
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Description
Multimedia
Getriebene Schale aus Silber mit graviertem/ziseliertem und vergoldetem Dekor. Das Innere der Schale ist mit zwei konzentrischen Kreisen verziert, in die Ranken- und Blätterfriese eingraviert sind. Im buckelförmigen Spiegel sind zwei Vögel Rücken an Rücken mit zurückgewendeten Köpfen dargestellt, deren Schwänze sich überkreuzen. Zwischen und über den Kreisen finden sich verschiedene zungenförmige Medaillons, die ebenfalls mit Blattranken, Palmetten und floralen Motiven verziert sind. Die gravierten Muster sind zusätzlich vergoldet.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.