SMB-digital

Online collections database

  • Amulett
  • Paul Borchardt (23.7.1886 - 29.9.1957), Sammler
  • Irak (Land)
    Süleimaniye (Stadt)
    Kurden (Ethnie)
  • Silber-Metall
  • Länge: 32,5 cm (Kettenhälfte)
    Breite: 9,3 cm (Amulettbüchse)
    Gewicht: 63,1 g
  • Ident.Nr. I B 9620
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Nordafrika, West- und Zentralasien
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Frauenschmuck aus Neusilber versilbert. Die Büchse Treibarbeit; Rautenmuster. An der Büchse 7 in Matrize geschlagene Anhänger: Rosetten in Lotosblütenform, eingefasst von Kugelkranz. Am Verbindungsteil der 32,5 cm langen zwei Ketten zwei gleiche Rosetten in kleinerer Ausführung. Es handelt sich um eine moderne Arbeit kurdischer Juden (1916).

Je zwei große und kleine Ösen wurden durch silberne ersetzt.

Literatur: Silberschmiedearbeiten aus Kurdistan von Rudolf Berliner und Paul Borchardt, Dietrich Reimer/Ernst Vohsen Verlag in Berlin 1922, Tafel XI.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.