SMB-digital

Online collections database

  • Gürtelschließe
  • Paul Borchardt (23.7.1886 - 29.9.1957), Sammler
  • Kurden (Ethnie)
    Suleimanije
  • Silber-Silber; Metall
  • Länge: 26 cm
    Gewicht: 177,2 g
  • Ident.Nr. I B 9613 a
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Nordafrika, West- und Zentralasien
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Kai-Patricia Engelhardt
Description
Karteiangabe:
Gürtelschließe, Neusilber versilbert (?)
Flügelartig gestreckte Palmwipfelform; paarig.
Frauenschmuck. Schrotarbeit. Innenfelder mit Netzmuster.
Randbordüren: bandumwundener Blütenkranz. Auf Öse stark erhobene Kuppelform, deren Tambour aus zusammengelöteten Drähten, deren Schale aus Rippen schmalen Blechs besteht. Zwischen bzw. auf ihnen Spiralen von Silberdraht mit aufgelegten Kügelchen und Trapezen. Als Laterne ehemals ein Türkis, jetzt Glasfluss.
Arbeit eines jüdischen Silberschmiedes in Suleimanije (1917)

Literatur: "Silberschmiedearbeiten aus Kurdistan" von Rudolf Berliner und Paul Borchardt Tafel VIII
Dietrich Reimer/ErnstVohsen Verlag in Berlin 1922


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.