SMB-digital

Online collections database

  • Armband aus Haaren
  • um 1850
  • Gebrauchsort: Schlesien
  • Menschenhaar
  • Durchmesser: 7 cm
  • Ident.Nr. A (30 P 6) 5/1919
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Das Armband besteht aus sechs geflochtenen Haarschläuchen. Die Haarschläuche wurden auf einer Maschine hergestellt. Der Haarbezug der hölzernen Bommel ist zum größten Teil zerstört.
Vgl. Franz Weinitz: Schmuckgegenstände aus Menschenhaar in Museumsmitteilungen Bd. V Heft 2 S. 55. Die dort abgebildeten Gegenstände sind allerdings nicht mehr vorhanden.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.