SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Deckelkorb
  • Polynesien
    Samoa (Inselgruppe)
  • Kokosnussschale, Kokosfiederblattrippen, geflochten, durchbohrt
  • Objektmaß: 15 x 14,6 x 14,6 cm ohne Henkel
  • Ident.Nr. VI 51839
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Südsee und Australien
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Heinz-Günther Malenz
Beschreibung
Um eine ausgehöhlte geglättete Kokosnuss, deren oberes Viertel entfernt wurde, so dass eine runde Öffnung entsteht, ist aus Kokosblattfiedern ein rundes Körbchen geflochten. Die Flechtarbeit beginnt in der Mitte des unteren Bodens und schließt mit dem oberen Rand ab. Die Runde Öffnung oben wird von einem geflochtenen runden Deckel verschlossen, der an beiden Seiten von einer geflochtenen Kordel durchbohrt ist, die als Henkel fungiert. In der Mitte ist aus braunen Streifen ein ca. 2cm breites Zickzackmuster eingewebt.

moderner Korb

gut erhalten


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.