SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Kreuz mit dem gekreuzigten Christus sowie der Taufe Christi
  • Kreuz mit dem gekreuzigten Christus sowie der Taufe Christi
  • Relief?
  • verbale Datierung: spät- oder postbyzantinisch
  • Entstehungsort stilistisch: Oströmisches Reich
    Erwerbungsort: Smyrna
  • Holz (Zypresse?)
  • Höhe: 5,2 cm
    Breite: 3,7 cm
  • Ident.Nr. 2534
  • 1898 in Smyrna gekauft, als Geschenk von Wilhelm Bode erworben
  • Sammlung: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst | Museum für Byzantinische Kunst
  • © Foto: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Das stark abgeriebene Kreuz zeigt vorn den gekreuzigten Christus, auf der Rückseite die Taufe Christi mit Christus in der Mitte, der Heiliggeist-Taube über ihm, Johannes dem Täufer rechts und einem Engel links.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.