SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Erwerbung: EJ Kunstkammer Nr.: 4106: I D 2108-2135, Aus dem Nachlasse des Herrn v. Brandt; Japanische Gegenstände. -- Schreiben vom 2.5.1868 v. Brandt, Major i[m] gr[oßen] Generalstabe, Berlin Königgrätzer Str. 124, Ankaufangebot von Waffen von Jesso aus dem Nachlass des verstorbenen Vaters. Gegenstände wurden vom Bruder, des Geschäftsträger in Japan, auf seinen Reisen, in die von Europäern selten besuchten Gegenden, gesammelt und mitgebracht. Im Interesse der Mutter beaufsichtige er die Gegenstände und hat diese dem Antquitätenhändler Meier überwiesen. Bittet um Angabe eines Preises, da keine Kenntnis. -- O[lfers] Notiz, 5.5.: Sachen sind interessant, solche die von dem Consul Brandt auf den noerdlich von Japan liegenden Yeso-Inseln gesammelt sind. Hr. Dir. Ledebur z.g.g. Äußerung -- Schreiben vom 13.5.68, Major i. gr. Gen. Stabe v. Brandt, Berlin, Königgrätzer Str. 124, betr. Aushändigung der Gegenstände d. Antiquar Meyer. -- Aufstellung der Gegenstände und Erläuterung, Ledebur, 11.5.68 -- O[lfers] Vermerk 13.5. Die Gegenstände müssen zu diesem Preise angekauft werden --  Inv. Vermerk Ledebur 3.7.68: I D 2108-2135 -- D[ielitz]: Vermerk 3.7.68 Überweisung an Prof Lepsius von 2 (?) Positionen
  • Erwerbung: EJ Kunstkammer Nr.: 4106: I D 2108-2135, Aus dem Nachlasse des Herrn v. Brandt; Japanische Gegenstände. -- Schreiben vom 2.5.1868 v. Brandt, Major i[m] gr[oßen] Generalstabe, Berlin Königgrätzer Str. 124, Ankaufangebot von Waffen von Jesso aus dem Nachlass des verstorbenen Vaters. Gegenstände wurden vom Bruder, des Geschäftsträger in Japan, auf seinen Reisen, in die von Europäern selten besuchten Gegenden, gesammelt und mitgebracht. Im Interesse der Mutter beaufsichtige er die Gegenstände und hat diese dem Antquitätenhändler Meier überwiesen. Bittet um Angabe eines Preises, da keine Kenntnis. -- O[lfers] Notiz, 5.5.: Sachen sind interessant, solche die von dem Consul Brandt auf den noerdlich von Japan liegenden Yeso-Inseln gesammelt sind. Hr. Dir. Ledebur z.g.g. Äußerung -- Schreiben vom 13.5.68, Major i. gr. Gen. Stabe v. Brandt, Berlin, Königgrätzer Str. 124, betr. Aushändigung der Gegenstände d. Antiquar Meyer. -- Aufstellung der Gegenstände und Erläuterung, Ledebur, 11.5.68 -- O[lfers] Vermerk 13.5. Die Gegenstände müssen zu diesem Preise angekauft werden -- Inv. Vermerk Ledebur 3.7.68: I D 2108-2135 -- D[ielitz]: Vermerk 3.7.68 Überweisung an Prof Lepsius von 2 (?) Positionen
  • Max August Scipio von Brandt (8.10.1835 - 24.8.1920), Erwähnung, Sammler
    von Brandt, Absender
    Leopold von Ledebur (2.7.1799 - 17.11.1877), Bearbeiter der Sache
    Ignaz von Olfers (30.8.1793 - 23.4.1872), Notiz
    J[ulius] Dielitz (1805 - 1896), Notiz
    Karl Richard Lepsius (1810 - 1884), Erwähnung, Empfänger
  • 1868
  • Ident.Nr. E 449/1868
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Archiv
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.