SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Tonfigur
  • Walter Lehmann (16.9.1878 - 2.7.1939), Sammler
  • Bicromo en zonas (500 v.Chr. - 500 n.Chr.)
  • Costa Rica
    Guanacaste (Provinz)
    Filadelfia (Kanton)
    El Viejo (Ort)
  • Ton
  • Objektmaß: 14,4 x 10,6 x 8,4 cm
  • Ident.Nr. IV Ca 41625
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Amerika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andrea Blumtritt
Beschreibung
Stehende, anthropomorphe Miniatur. Das Objekt besitzt drei massive Beine, die sich an einem hohlen, tonnenförmigen Körper befinden. Die Figur legt ihre gebeugten Arme an den Körper. Sie trägt Ohrschmuck und besitzt eine runde Kopfbedeckung, die durch feine Ritzungen verziert wird. Am Hals erscheinen zwei kleine gegenständige Öffnungen, die zur Aufhängung dienten. Die Keramik wurde geglättet, geschlämmt, grundiert und poliert. Die Grundierung ist stark erodiert.

Die monochrome Keramik besitzt eine rot-braune Grundfarbe. Körperhaltung und Gesicht zeigen ein stehendes, anthropomorphes Wesen an. Seine Kappe wird durch zwei rechteckige Ritzungen verziert, die ein Kreuz bilden. Die Außenlinie des Motivs wird durch kleine Dreiecke verziert. Soziale Bedeutung: ähnliche Objekte sind als Anhänger oder Gefäßpfeife (Lehmann 1913) interpretiert worden. Nach Lothrop 1926: red ware figurine. Nach Lehmann 1913: El Viejo-Stil.

Kulturelle Bedeutung: der Typ ist sowohl aus Bestattungen als auch aus Haushaltskontexten bekannt. Seine Keramiken zeigen gestalterische Einflüsse aus dem Zentralen Hochland und der Atlantischen Abdachung von Costa Rica.
(Künne 2004)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.