SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Tongefäß
  • Walter Lehmann (16.9.1878 - 2.7.1939), Sammler
  • Policromo Tardío (1350 - 1550)
  • Nicaragua
    Masaya (Ort)
  • Ton
  • Objektmaß: 9 x 14,2 x 14,2 cm
    Mündung: 11 cm
    Wandstärke: 0,5 cm
  • Ident.Nr. IV Ca 41077
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Amerika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andrea Blumtritt
Beschreibung
Kleine, rundbodige Schüssel mit einziehendem Rand. An der Außenseite der Keramik erscheinen gemalte und geritzte Verzierungen. Das Objekt wurde beidseitig geglättet, geschlämmt, grundiert, bemalt und poliert. Seine Grundfarbe und Bemalung sind partiell erodiert. Die restaurierte Schüssel besitzt mehrere Bruch- und Fehlstellen.

Die Keramik besitzt eine weiß-gelbliche Grundfarbe, die hellblau und rot-orange bemalt wurde. Die Außenseite der Schüssel wird durch eine unterrandständige, geritzte Strichlinie verziert. An der Wand befinden sich zwei hochständige, umlaufende Bänder. Darunter erscheinen drei mittelständige Motive einer Feuerschlange. Die Darstellungen wurden gemalt und vor dem Brand geritzt. Sie wechseln sich mit drei kreisförmigen Scheiben ab, welche die Augen des Schlangenmotivs wiederholen. Die Innenseite des Objekts besitzt eine stark erodierte Oberfläche mit randständigen Verzierungen. Nach Lehmann 1913: "Nicarao-Stil". Nach Lothrop 1926: Nicoya polychrome ware, under slip incised ware.

Kulturelle Bedeutung: der Typ weist eine große Bandbreite ikonographischer Verzierungen auf. Einige Motive besitzen deutliche Parallelen zur postklassischen Bildsprache des zentralmexikanischen Hochlandes. Die Gruppe wird außerdem durch die seltene Verwendung von blauer Farbe charakterisiert. Das diagnostische Kriterium der Variante besteht aus Ritzungen, die vor der Grundierung angefertigt wurden.
(Künne 2004)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.