SMB-digital

Online collections database

Maria mit dem Kind und singenden Engeln (Raczynski Tondo)
  • Maria mit dem Kind und singenden Engeln (Raczynski Tondo)
  • Bild
  • Sandro Botticelli (1.3.1445 - 1510), Herstellung, Maler
  • um 1477
  • Herstellungsort: Italien (Land)
  • Pappelholz
  • 136,5 cm
  • Ident.Nr. 102A
  • Vom Bund und den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz 1954 gemeinsam erworben.
  • Sammlung: Gemäldegalerie
  • © Foto: Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Description
Maria hält das sich dem Betrachter zuwendende Christuskind auf dem Schoß. Über ihrem Haupt erscheint eine von zwei Händen gehaltene Krone, die sie, wie auch die Farben des Gewandes, als Himmelskönigin ausweist. Seitlich stehen je vier Engel in Andacht und Gesang vertieft. Die Lilien symbolisieren Marias Reinheit. Seit 1824 war das Bild im Besitz der Grafen Raczynski (Berlin-Posen), seit 1884 als deren Dauerleigabe in den Berliner Museen. 1954 wurde es von den Erben durch die Bundesrepublik Deutschland und die Länder Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gemeinsam erworben.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.