SMB-digital

Online collections database

  • Baumwollgürtel
  • Fritz Weiss (23.2.1877 - 22.10.1955), Sammler
  • Qing (Mandschu) –Dynastie, wenig vor 1911
  • Herstellungsort: Burma (?) (Land/Region)
    Nutzung: China
    Bezug: Yizú (chin 彝族,alt Lolo) /Eigenbezeichnung Nuoxhxop (Ethnie)
    Lujiang (Stamm)
  • Baumwolle
  • Länge x Breite: 47 x 23 cm
  • Ident.Nr. I D 24983
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Ost- und Nordasien
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Beschreibung Mueller, Herbert in: Baessler-Archiv, 1913, S. 68 und Fig. 32:
"Ein Streifen von 95 cm Länge und 24 cm Breite aus einem losen, naturfarbenen Gewebe, mit kurzen gedrehten Fransen an beiden Enden. Die Stickerei ist auf beiden Seiten identisch und besteht aus einer Reihe von schmäleren und breiten Borten. Diese Borten zeigen ein geometrisches Muster, nur eine Reihe zeigt stilisierte Reiter auf Pferden. Die Stickerei ist mit starken Wollfäden ausgeführt in den Farben: gelb, braun, schwarz, blaugrün und lila.
Dieses Stück ist von den Lu-kiang-Lolo erworben, aber nicht von ihnen hergestellt, sondern dürfte aus Birma importiert sein. Ein fast identsiches Stück aus Oberbirma befindet sich in den indischen Sammlungen des Museums."


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.