SMB-digital

Online collections database

Lampsakos?
  • Lampsakos?
  • Münze
  • ca. 360-340 v. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Mysien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Lampsakos?
  • Nominal: Drachme, Material: Silber, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 3,24 g
    Durchmesser: 14 mm
  • Ident.Nr. 18262048
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Bernhard Weisser
Description
Vorderseite: Kopf des Helios vor Sonnenscheibe mit Strahlen nach l.

Rückseite: M-E. Rosenblüte, zwei kleine Knospen zu beiden Seiten.

Kommentar: R. H. J. Ashton (1990) 33 f. weist die Stücke nicht Megiste, sondern Lampsakos zu, wo sie unter Memnon von Rhodos geprägt worden sein sollen.

Literatur: R. H. J. Ashton, The Solar Disk Drachms of Caria, Numismatic Chronicle 1990, 27-38. 28 Nr. 10 (dieses Stück, A2/P8, ca. 360-340 v. Chr.); SNG Kopenhagen Nr. 913 (ca. 4. Jh. v. Chr., dort unter Rhodos verzeichnet); SNG Aulock Nr. 2769 (ca. 2. Hälfte 4. Jh. v. Chr., dort unter Megiste verzeichnet).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18262048


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.