SMB-digital

Online collections database

Aineia
  • Aineia
  • Münze
  • ca. 490-480 v. Chr.
  • Land: Griechenland (Land)
    Region: Makedonien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Aineia
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 17,1 g
    Durchmesser: 29 mm
  • Ident.Nr. 18262043
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Bernhard Weisser
Description
Vorderseite: ΑΙΝ-ΕΑΣ. Aeneas, einen Speer haltend, schreitet nach r. Auf seiner l. Schulter sitzt Anchises. Vor ihnen eilt Kreusa, den Askanios am Arm haltend, nach r. Im l. F. eine Rosette.

Rückseite: Flaches, viergeteiltes Quadrat, teilweise gefüllt.

Kommentar: Zwei tiefe Einhiebe auf der Vs. - Darstellung der Flucht des Aeneas mit Anchises und der Kreusa mit dem kleinen Ascanius.

Literatur: Friedländer - von Sallet Nr. 285 B (dieses Stück); Beschreibung (1889) 33 Nr. 1 Taf. 3,21 (dieses Stück); E. Babelon, Traité des Monnaies Grecques et Romaines I-2 (1907) 1111 f. Nr. 1556 Taf. 49,15 (dieses Stück); A. von Sallet - K. Regling, Die Antiken Münzen ³(1929) 6 (dieses Stück); M. J. Price - N. Waggoner, Archaic Greek coinage. The Asyut hoard (1975) 43 Nr. 194 (ca. 490-480 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18262043


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.