SMB-digital

Online collections database

Janda, Johannes: Benoni Friedlaender
  • Janda, Johannes: Benoni Friedlaender
  • Medaille
  • 1851
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Brandenburg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Berlin
  • Material: Bronze, Herstellungsart: gegossen
  • Gewicht: 260,9 g
    Durchmesser: 77 mm
  • Ident.Nr. 18255568
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | 19. Jh. nach 1830 (1830 bis 1900)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: ANNO AETATIS LXXIX - MDCCCLI. Brustbild des Benoni Friedlaender nach links. Im Halsabschnitt die Signatur Janda.

Rückseite: ANIMVM / REGE. Zweizeilige Aufschrift in einem von zwei Linienkreisen umgebenen Perlkreis.

Kommentar: Die Medaille zeigt den Privatgelehrten und Münzsammler Benoni Friedlaender (1773-1858) im Alter von 79 Jahren. Er war der Vater des Direktors der Berliner Münzkabinetts Julius Friedlaender. Seine umfangreiche Sammlung kam 1861 bzw. 1869 in das Berliner Münzkabinett und bestand aus ca. 6.000 antiken, 11.000 mittelalterlichen sowie neuzeitlichen Münzen sowie Medaillen.

Literatur: Zum Medailleur siehe U. Thieme - F. Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart 18 (1999) 381.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18255568


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.