SMB-digital

Online collections database

Taifazeit: Ziriden von Granada
  • Taifazeit: Ziriden von Granada
  • Münze
  • ʿAbdallah Saif ad-daula (466-483 AH/1073-1090), Emir in Granada, Fürstentum, Münzherr
  • 1073-1090
  • Land: Spanien (Land)
    Region: Andalusien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Granada
  • Nominal: 1/4 Dinar, Material: Gold, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 1,38 g
    Durchmesser: 16 mm
  • Ident.Nr. 18238826
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Hochmittelalter (900 bis 1250)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: Dieser Dinar wurde in der Stadt Granada geprägt, im Jahre V [Jahreszahl nicht lesbar]. Im Feld: Es gibt keinen Gott außer Gott [allein]. Muhammad ist der Gesandte Gottes.

Rückseite: Muhammad ist der Gesandte Gottes. Er ist es, der seinen Gesandten mit der Rechtleitung und der wahren Religion geschickt hat [Sure 9,33]. Im Feld: al-Hagib Saif-ad-Daula.

Kommentar: Das genaue Prägejahr ist auf diesem Stück nicht lesbar.

Literatur: H. Nützel, Katalog der Orientalischen Münzen II (1902) 91 Nr. 494; J. Gonnella, Spanisch-islamische Münzen in: Schätze der Alhambra. Katalog zur Ausstellung in Berlin (1995) 115 Nr. 11 mit Abb. (dieses Stück); B. Kluge, Numismatik des Mittelalters (2007) Nr. 851 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18238826


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.