SMB-digital

Online collections database

Koinon der Makedonen
  • Koinon der Makedonen
  • Münze
  • 238-244 n. Chr.
  • Land: Griechenland (Land)
    Region: Makedonien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Beroia
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 13,5 g
    Durchmesser: 28 mm
  • Ident.Nr. 18228323
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: ΑΛΕZΑΝΔΡΟ-V. Kopf des Alexander III. mit Diadem nach r.

Rückseite: ΚΟΙ ΜΑΚΕΔΟ-ΝΩΝ B NEΩKO-PΩN [Stempel zeigt Umschnitt des Legendenendes]. Alexander zu Pferde nach r. In seiner erhobenen r. Ahnd der Speer, unter dem Körper des Pferdes sind zwei Enden der Satteldecke sichtbar.

Kommentar: Der hier verwendete Rs.-Stempel war zur für eine Prägung im Namen der Stadt Beroia verwendet worden, bevor hier hier nun nach Umschnitt der Endung von BEPOIE wieder benutzt wurde.

Literatur: AMNG III-1 Nr. 644,1 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18228323


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.