SMB-digital

Online collections database

Loewental, Arthur: Bündnispartner
  • Loewental, Arthur: Bündnispartner
  • Medaille
  • um 1915
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Brandenburg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Berlin
  • Material: Bronze, Herstellungsart: gegossen
  • Gewicht: 507 g
    Durchmesser: 120 mm
  • Ident.Nr. 18214554
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Brandenburg-Preußen (1500 bis 1918)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: FRANZ IOSEF I - WILHELM II. Doppelporträt der Kaiser Franz Josef I., hinten, und Wilhelm II., vorn, in Uniform mit Ordensschmuck nach links.

Rückseite: EIN - ENDE - ALLER - TÜCKE. Herakles und Iolaos im Kampf gegen die Lernaeische Hydria. Unten die Signatur A LOEWENTAL F (OE ligiert).

Kommentar: Während Herakles dem Ungeheuer die Köpfe abschlägt, brennt sein Gefährte Iolaos die Stümpfe aus, um ein Nachwachsen der Köpfe zu verhindern. Symbolhafter Bezug auf die Waffenbrüderschaft zwischen Deutschland und Österreich und eine von zahlreichen Medaillen mit Darstellung der beiden Monarchen.

Literatur: W. Steguweit - B. Kluge, Suum cuique. Medaillenkunst und Münzprägung in Brandenburg-Preußen (2008) Nr. 179 (dieses Stück). Vgl. G. Zetzmann, Deutsche Silbermedaillen des I. Weltkriegs (2002) 12-13 Nr. 3011-3012 (Silberprägungen mittels Stempelreduzierung von den Originalmodellen).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18214554


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.