SMB-digital

Online collections database

Venezuela: 1874
  • Venezuela: 1874
  • Münze
  • 1874
  • Land: Frankreich (Land)
    Region: Île-de-France (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Paris
  • Nominal: 20 Centavos, Material: Silber, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 4,99 g
    Durchmesser: 23 mm
  • Ident.Nr. 18214023
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 19. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: BOLÍVAR LIBERTADOR. Umschrift, im Feld die Büste Simon Bolivars nach links. Darunter die Signatur BARRE. Rechts das Münzstättenkürzel A.

Rückseite: ESTADOS UNIDOS DE VENEZUELA - GRAM 5 1874 LEI 835. Umschrift, im Feld Wappen belegt mit Füllhörnern, unten Schriftband, darauf 19 DE ABRIL 1810 - LIBERTAD - 5 DE JULIO 1811. Ganz unten Wertangabe.

Kommentar: Das Münznominal Bolivar ist seit 1879 die Währungsbezeichnung Venezuelas. Sie ist benannt nach dem südamerikanischen Volkshelden und Freiheitskämpfer Simón Bolívar (1783-1830) und zeigt auf der Vorderseite auch sein Porträt. Für die 1872 bis 1879 geprägten Münzen war die für Venezuela geltende Währungseinheit der Venezolano.

Literatur: G. Schön - J.-F. Cartier, Weltmünzkatalog 19. Jahrhundert. 15. Auflage (2004) Nr. 24; L. Krause - C. Mishler, Standard catalog of World Coins II (1991) Nr. 14.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18214023


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.