SMB-digital

Online collections database

Domitianus
  • Domitianus
  • Münze
  • Domitianus, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 88 n. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Italia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Rom
  • Nominal: Sesterz, Material: Bronze, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 25,03 g
    Durchmesser: 36 mm
  • Ident.Nr. 18211392
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: IMP CAES DOMIT AVG GERM - P M TR P VIII CENS PER P P [Imperator Caesar Domitianus Augustus Germanicus pontifex maximus tribunicia potestate VIII censor perpetuus pater patriae]. Kopf des Domitianus mit Lorbeerkranz nach r.

Rückseite: COS XIIII LVD SAEC FEC // S C. Domitianus steht nach r. Er streckt seine r. Hand drei vor ihm nach l. knienden und die Arme hebenden Matronen entgegen, ihnen das Gebet an Iuno diktierend. Viersäulige Front eines Tempels im Hintergrund.

Kommentar: Zu den Saecularfeiern, die sich seit Augustus auf ein saeculum von 110 Jahren beziehen, wurden 110 Matronen der römischen Oberschicht hinzugezogen, die am zweiten Tag der Spiele den Ritus für Iuno durchführten.

Literatur: Friedländer - von Sallet Nr. 1003 C; BMCRE II 393 Nr. 424; RIC II-1² Nr. 610; BNat III Nr. 460. Vgl. zu den ludi saeculares: BMCRE II XCV-XCVI; M. Grunow Sobocinski, Visualizing Ceremony: The Design and Audience of the Ludi Saeculares Coinage of Domitian, AJA 110, 2006, 581-602.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18211392


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.