SMB-digital

Online collections database

Drusus (Minor)
  • Drusus (Minor)
  • Münze
  • Tiberius, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 22-23 n. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Italia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Rom
  • Nominal: Dupondius, Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 12,44 g
    Durchmesser: 28 mm
  • Ident.Nr. 18210591
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: PIETAS. Verschleierte Büste der Pietas (Livia?) mit Diadem nach r.

Rückseite: DRVSVS CAESAR TI AVGVSTI F TR POT ITER. Großformatiges S C umgeben von der Umschrift.

Kommentar: Die Büste der Pietas auf der Vorderseite könnte Livia Augusta, die Gemahlin des Augustus, darstellen, welche hier mit Pietas gleichgesetzt wurde. Ihr Enkel, der jüngere Drusus (15 v. Chr.-23 n. Chr.), wird in der Rückseitenlegende mit seinem wiederholten Tribunat ('iter') genannt, das in das Jahr 23 n. Chr. fiel.

Literatur: BMCRE I 133 Nr. 98 (22-23 n. Chr., Livia); RIC I² Nr. 43 (22-23 n. Chr., Pietas); BNat II Nr. 74-77 (22-23 n. Chr., Livia als Pietas?).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18210591


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.